Das Kiezgewerbe stellt sich bald vor
Charlottenburg Friedrichshain Prenzlauer Berg Schöneberg Neukölln Lichtenberg Wedding
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Auf Google Lesezeichen posten
Auf Digg posten
Auf Reddit posten
Auf Delicious posten
Berliner Kieze
Moabit Kreuzberg Wilmersdorf gierkekiez-in-berlin.JPG gierkekiez-baustelle.JPG berliner-kieze-germany.JPG gierkekiez-baustelle-kiezografie.JPG

Der Gierkekiez in Berlin Charlottenburg befindet sich zwischen der Otto-Suhr-Allee im Norden und der Bismarkstraße im Süden, sowie der Richard-Wagner-Straße im Osten und der Kaiser-Friedrich-Straße im Westen.


Der Gierkekiez in Berlin wurde benannt nach Anna Ernestine Therese von Gierke

(* 14.03.1874 - † 03.04.1943).

Lage:
Namensgebung:
Gierkekiez
krankenhaus-gierkekiez.JPG gierkekiez-spielplatz.JPG nasses-dreieck-zillestraße.JPG park-gierkezeile-berlin.JPG nasses-dreieck-berlin.JPG sanierung-gierkekiez.JPG berlin-gierkiez-spielplatz.JPG
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Auf Google Lesezeichen posten
berliner-kieze-germany.JPG gierkekiez-skateboard-charlottenburg.JPG schustehruspark-berlin-charlottenburg.JPG wilmersdorfer-strasse-berlin-charlottenburg.JPG Kiezgeschichte

 Der Gierkekiez beinhaltet alles was das Herz begehrt. Innerhalb des Kiezes befindet sich die Wilmersdorfer Straße, eine der ältesten und breitesten Straßen Berlins. Obwohl sie im Kiez für den Straßenverkehr noch nicht gesperrt ist, ergibt sich dennoch ein ruhiges Ambiente. Benannt wurde sie nach dem Bezirk Wilmersdorf in den sie hinein führt wenn man ihr folgt. Da es vom ursprünglichen Kiez in der Vergangenheit über die Otto-Suhr-Allee in die City ging, nannte sich diese große Allee bis 1957 „Berliner Straße“. Die Bismarckstraße hieß im 18 Jahrhundert noch Mühlenweg. Im Kiez befindet sich die evangelische Luisenkirche am Gierkeplatz sowie das ehemals städtische Krankenhaus Charlottenburg. Gebäude aus den unterschiedlichsten Epochen, die zum Teil Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut wurden und die Weltkriege überlebten, zeichnen den Kiez aus.